Stadt Rosenfeld als Marke – Entwicklung eines kommunalen Brandings


Markenbild und Corporate Design haben auch für eine Kommune entscheidenden Einfluss auf die öffentliche Wahrnehmung und damit auch die Wertschätzung ihr gegenüber. Der Markenauftritt und das Branding hat Einfluss auf die Einstellung der Bürger und Besucher gegenüber der Verwaltung und den öffentlichen Einrichtungen einer Kommune. Dabei darf der Markenauftritt nichts vorspiegeln, was nicht der Tatsache entspricht, soll aber die bestehenden Stärken deutlich hervorheben. Basis dafür ist ein gründlich recherchiertes und klar definiertes Profil der Kommune.

Auf Basis dieses Profils entwickelte das Team Kipp die verschiedenen Gestaltungselemente: Logo, Farbwelten, Formen, Schriften usw. Dabei hatten wir von Beginn an die langfristige Anwendbarkeit für die unterschiedlichsten Einsatzgebiete im Blick. Anschließend folgte die Umsetzung für die unterschiedlichen Anwendungsfälle. Dazu nutzte die Agentur auch Visualisierungstechniken wie Mockups. Nach Freigabe durch den Kunden erfolgte die Produktion von Drucksachen, Werbemitteln, Außenwerbung, Vorlagen für digitalen Anwendungen, etc.

Sieben auf einen Streich


Seit dem 1. Juli 2021 ist die stilisierte siebenblättrige Rose das Erkennungs-Symbol für die Gesamtstadt Rosenfeld.
50 Jahre nach Beginn der Eingemeindungen der Teilorte gibt es damit erstmals ein gemeinsames Markenzeichen, das alle sieben Teilorte der Gesamtstadt Rosenfeld repräsentiert.

Seit 50 Jahren läuft der Prozess des Zusammen­wachsens von Bickelsberg, Brittheim, Leidringen, Täbingen, Isingen und Heiligenzimmern und der Kernstadt Rosenfeld. Dies soll nun endlich auch durch einen gemeinsamen Auftritt zum Ausdruck kommen. Der Kern davon ist ein neues gemeinsames Logo, das die Agentur Team Kipp auch in einem kurzen Video animiert hat: Die 7 Stadteile als Punkte auf der Landkarte rücken enger zusammen und entwickeln sich zu einer siebenblättrigen Rose.

Sieben auf einen Streich


Seit dem 1. Juli 2021 ist die stilisierte siebenblättrige Rose das Erkennungs-Symbol für die Gesamtstadt Rosenfeld.
50 Jahre nach Beginn der Eingemeindungen der Teilorte gibt es damit erstmals ein gemeinsames Markenzeichen, das alle sieben Teilorte der Gesamtstadt Rosenfeld repräsentiert.

Seit 50 Jahren läuft der Prozess des Zusammen­wachsens von Bickelsberg, Brittheim, Leidringen, Täbingen, Isingen und Heiligenzimmern und der Kernstadt Rosenfeld. Dies soll nun endlich auch durch einen gemeinsamen Auftritt zum Ausdruck kommen. Der Kern davon ist ein neues gemeinsames Logo, das die Agentur Team Kipp auch in einem kurzen Video animiert hat: Die 7 Stadteile als Punkte auf der Landkarte rücken enger zusammen und entwickeln sich zu einer siebenblättrigen Rose.

Branding


Aus alt wird modern


Team Kipp modernisierte das „Skyline-Logo“ der Stadt Rosenfeld. Darauf zu sehen ist die Skyline von Rosenfeld mit dem Link zur Website. Verwendet wurde die neue Schriftart „Myriad Pro“ und die Skyline wurde stark reduziert. Somit wirkt es gleich viel moderner und passt perfekt zum neuen Logo der Stadt Rosenfeld.

Verwendet wurde es zum Beispiel auf der Innenseite der Stadt Rosenfeld Tasse.

Sie benötigen ein neues Corporate Design?


Wir freuen uns auf Ihre Anfrage!